• Deutsch
  • Español
  • English
  • Français

prueba de columna

Biografie

Die Kindheit einer Pionierin

Maria Buchinger wurde am 21. Mai 1916 in Flensburg geboren.

Der Vater, Dr. Otto Buchinger, war Arzt in der Kaiserlichen Marine. Gegen Ende des Ersten Weltkrieges wurde er auf Grund einer rheumatischen Erkrankung arbeitsunfähig und musste den Dienst aufgeben. Auf Anraten eines Marinekameraden unterzog er sich einer 21-tägigen Fastenkur, mit dem Ergebnis einer vollständigen Wiederherstellung seiner Gesundheit. Dieser Erfolg führte Dr. Buchinger auf den „Königsweg der Heilkunst“: Er widmete sich fortan der Entwicklung des Heilfastens.

Mit den Nachkriegsjahren bricht für die Familie eine schwere Zeit an. Die Familie wurde zunehmend diskriminiert, sowohl wegen der medizinischen und politischen Ausrichtung von Dr. Buchinger als auch wegen der jüdischen Herkunft des Vaters von Else Buchinger, Marias Mutter. 

Marias Erziehung ist spartanisch und naturnah, schrittweise entwickelt sich ihre Persönlichkeit: tiefe Religiosität und Strenge verbinden sich in einer glücklichen Symbiose mit versöhnlichem Humor, Lebensfreude, Schönheit und Temperament.

Unternehmerin, Bauherrin und Mutter

Maria ist von den Lehren ihres Vaters zutiefst beeindruckt, 1938 wird sie mit 22 Jahren seine Assistentin. Sie macht sich die Gedankenwelt und Philosophie Dr. Buchingers so zu eigen, dass sie in seinem Namen die Korrespondenz betreut.

1943 heiratet Maria Helmut Wilhelmi, der einen neuen unternehmerischen Geist in die Familie einbringt.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, im Jahre 1953, gründet das Ehepaar die Klinik in Überlingen, und 1973 folgt Marbella. Zu dieser Zeit war die Fastenmethode in Spanien noch völlig unbekannt. Beide Gründungen sind Pionierleistungen in ihrer Zeit.

Auf dem Baugelände in Marbella, umgeben von Architekten und Arbeitern, Plänen und Materialien, entfaltet Maria ihre Talente als Bauherrin und Unternehmerin. Seit den frühen Achtzigerjahren wurde sie von ihrer Tochter Jutta und ihrem Schwiegersohn Claus Rohrer unterstützt.

In Überlingen übernehmen ihr Sohn Raimund, ihre Tochter Maike und ihre Schwiegertochter Dr. Françoise Wilhelmi de Toledo die Klinikleitung nach dem zu frühen Tod von Helmut Wilhelmi im Jahre 1985.

Inzwischen wächst, mit fünf Enkelkindern, die vierte Generation des Familienunternehmens heran.

Maria Buchinger, die "Grande Dame des Fastens"

"Mit Überlingen und Marbella verfügt sie über zwei Flaggschiffe”, mit deren Hilfe sie die segensreichen Wirkungen des Heilfastens so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen kann.

Ihr Einsatz ist unermüdlich: Sie ist die elegante Gastgeberin, die mit ihrem Charme die Fastengemeinde bezaubert, sie ist die geduldige und einfühlsame Beraterin, die über so manche Fasten- und auch Lebenskrise hinweghilft, sie verbindet Disziplin und Gradlinigkeit mit Verständnis und Wohlwollen, sie ist Respektperson und dennoch zugänglich und voll mitmenschlicher Wärme. Sie lacht von Herzen gern und bringt andere zum Lachen, sie sucht das Gespräch und die Begegnung, sie hört zu, sie tröstet, sie sucht und findet Lösungen.

 

Ihre Arbeit trägt Früchte, auch in Form von Anerkennungen

1995 verleiht ihr die deutsche Bundesregierung das Bundesverdienstkreuz.
2003 ernennt sie der Unternehmerverband Marbellas zur "Unternehmerin des Jahres".
2008 ehrt der ortsansässige Rotary Club ihre Leistung mit einer Medaille. Maria Buchinger bedankt sich mit einem Aphorismus ihres Vaters: "Mehr als sich selber kann man nicht geben, man darf aber auch nicht weniger geben."

Sie lebt weiterhin ihr einfaches, naturverbundenes Leben, umgeben von ihren geliebten Hunden, ihrem Garten, ihren Büchern und ihrem Flügel. Die fröhliche, weise Gelassenheit, mit der sie die Einschränkungen des Alters hinnimmt, ihre schlanke Silhouette, ihr aufrechter Gang hinterlassen eine lebendige Einsicht in die heilsamen Wirkungen des Fastens bis hinein in ein hohes Alter.

Die "Grande Dame des Fastens" schläft am 12. März 2010 friedlich in ihrem Haus in Marbella ein. Sie ist und wird für immer die Seele der Clínica Buchinger sein.

Maria Buchinger Foundation
info@maria-buchinger-foundation.com

Vorstand